Umsatz, Gewinn und Bonusausschüttung gesteigert 

EVB BauPunkt Gesellschafterversammlung: Strategische Allianz zeigt Wirkung

Wir haben im Geschäftsjahr 2017 unseren zentral fakturierten Umsatz um 4,4 Prozent auf 116,9 Mio. Euro gesteigert und damit einen neuen Rekordwert erzielt. Der Gewinn konnte mit 10 Prozent noch deutlicher ausgebaut werden. Die Bonusausschüttung verbesserte sich sogar um 11,7 Prozent. Das gaben wir als die in Deutschland marktführende Verbundgruppe für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge bei unserer Gesellschafterversammlung im Hotel Hyatt Regency in Düsseldorf bekannt. Die Jahrestagung war einmal mehr von großer Harmonie geprägt. Alle Beschlüsse wurden einstimmig gefasst.

Eine der wichtigsten Maßnahmen war im vergangenen Jahr die gemeinsam mit dem E/D/E, Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH, gegründete MAB Mittelstands-Allianz Baugeräte GmbH. Diese strategische Allianz bezeichnete Geschäftsführer Steffen Eberle als nachweislich richtige Entscheidung. Denn nach einer Vielzahl von Lieferantengesprächen steht fest: Die Bündelung der Kräfte und Potenziale im Einkauf und die Harmonisierung der wesentlichen Sortimentsstrukturen zeigen Wirkung.

Bei der Gesellschafterversammlung der EVB BauPunkt im Düsseldorfer Hotel Hyatt Regency gab es viele positive Nachrichten.

 

Gesellschafter geehrt

Zum 1. Januar 2018 hat sich die BPG Bau Power Group AG mit Sitz in Oberriet/Schweiz sowie Niederlassungen in Kloten bei Zürich und in Hohenems/Österreich der EVB BauPunkt angeschlossen, die damit 86 Gesellschafter mit insgesamt 149 Standorten zählt. Zwei von ihnen konnte Geschäftsführer Steffen Eberle in Düsseldorf persönlich ehren. Mit einer Urkunde bedankte er sich bei Sven-Uwe Siegfried, Geschäftsführer der BAUIGEMA-Siegfried GmbH in Geraberg, und bei Kay Hartmann von Baumaschinen Hartmann in Holthusen, für ihre 25-jährige Treue zur EVB BauPunkt. Sein weiterer Dank galt den Firmen Bau- und Landtechnik, Herzberg, Bauwaren Mahler GmbH & Co. KG, Augsburg, und Kühl-Qualitätswerkzeuge, Eisenberg, die ebenfalls seit einem Vierteljahrhundert der Kooperation angehören.

EVB BauPunkt Geschäftsführer Steffen Eberle (Mitte) zeichnete die Gesellschafter Sven-Uwe Siegfried (links), Geschäftsführer der BAUIGEMA-Siegfried GmbH in Geraberg, und Kay Hartmann von Baumaschinen Hartmann in Holthusen, für 25-jährige Treue zur EVB BauPunkt aus.

 

Wechsel im Beirat

Von einem wirtschaftlich erfolgreichen Jahr sprach Beiratsvorsitzender Gerhard Vollmer. Er bedankte sich bei der Geschäftsführung und dem gesamten EVB BauPunkt-Team für die hervorragende Arbeit im vergangenen Jahr. In allen Bereichen habe man gemeinsam „sehr zufriedenstellende Lösungen“  gefunden. Der geschäftsführende Gesellschafter der Staufen Baumaschinen GmbH, Göppingen, schied turnusgemäß aus dem Gremium aus, ebenso seine Beiratskollegen Christian Steinlein, Jürgen Kraatz und Olaf Nagel. Zu ihren Nachfolgern wurden Olaf Tellers (Baubedarf Rentz GmbH, Neukirchen-Vluyn), Alrik Reich (eberle-hald Handel und Dienstleistungen Bühl GmbH, Bühl), Sebastian Händel (Händel Baugeräte & Mietpark GmbH, Ingolstadt) und Hanspeter Pfister (Wolf Baumaschinen- und Baugeräte Handels GmbH, Bad Mergentheim) berufen.

Der neu zusammengesetzte Beirat der EVB BauPunkt: von links Olaf Tellers, Alrik Reich, Sebastian Händel, Fritz Martin, Hanspeter Pfister, Geschäftsführer Steffen Eberle und Christoph van der Walle, daneben die turnusgemäß ausgeschiedenen Kollegen Olaf Nagel, Gerhard Vollmer und Christian Steinlein. Nicht auf dem Bild sind Hermann Ziegler und Jürgen Kraatz (ausgeschieden).

Zurück