Strategische Allianz mit E/D/E zeigt erste Erfolge 

Die Gesellschafter der EVB BauPunkt hörten beim Profi-Treff | Handel viel Positives zur MAB Mittelstands-Allianz Baugeräte GmbH.

Wir nutzen konsequent die Chancen der Digitalisierung und bauen unser zentrales Datenmanagement weiter aus

Im Fokus steht insbesondere das neue EVB Datacenter. Es bündelt alle relevanten Daten und stellt sie in hoher Qualität zur Verfügung. Derzeit wird mithilfe dieses Tools zum zweiten Mal der Produktkatalog erarbeitet, er soll im Juni dieses Jahres veröffentlicht werden.

Neue Systematik durch Balance Score Card

Auch der Bereich Einkauf wurde unter Führung von Manfred Trumpp neu ausgerichtet. Unsere Top-Lieferanten ermitteln wir nun auf der Basis einer ganzjährig geführten Balance Score Card. Der jeweils jahresbeste Industriepartner wird dann im Rahmen der Gesellschafter-Versammlung mit dem EVB BauPunkt Lieferanten-Award ausgezeichnet.

Auf Marktveränderungen reagieren

Wie beim Profi-Treff | Handel weiter bekannt wurde, entwickelt sich die Zusammenarbeit mit dem E/D/E Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH sehr positiv. Die gemeinsam getragene MAB Mittelstands-Allianz Baugeräte GmbH habe in Verhandlungen mit der Industrie bereits erste Erfolge erzielen können, sagte Manfred Mischinger, der in der MAB Geschäftsführung die Interessen der EVB BauPunkt vertritt. Die Gründung der strategischen Allianz sei denn auch die richtige Entscheidung gewesen, um den zunehmenden Herausforderungen und Marktveränderungen zu begegnen und sich im Wettbewerb zu behaupten. Denn immer mehr gewichtige Player drängen in den Markt. Ziel der MAB ist es deshalb, alle Potenziale und Kräfte zu bündeln, Sortimentsstrukturen zu harmonisieren und sich auf gemeinsame Schwerpunktlieferanten zu konzentrieren.

Zurück