Erneut Rekordumsatz erwirtschaftet 

Erlöse 2017 um 4,4 Prozent gesteigert

Erneut Rekordumsatz erwirtschaftet

Wir haben im Geschäftsjahr 2017 unseren zentral fakturierten Umsatz laut Hochrechnung um 4,4 Prozent auf 116,9 Mio. Euro gesteigert – ein neuer Rekordwert. Das positive Ergebnis liegt auf Vorjahresniveau. Geschäftsführer Steffen Eberle zeigt sich denn auch mit der Entwicklung mehr als zufrieden. Für das laufende Jahr rechnet er mit einem ähnlich guten Verlauf.

Den größten Zuwachs gab es im zurückliegenden Geschäftsjahr im Bereich Baumaschinen. Am Markt gefragt waren insbesondere Teleskoplader, Radlader und Dumper. Ein kräftiges Plus zeigte sich auch bei Hebezeug. Den Umsatz mit Baugeräten und Absperrtechnik konnte wir bundesweit ebenfalls deutlich erhöhen. „Regional betrachtet gibt es jedoch Unterschiede“, betonte Steffen Eberle und freute sich, zum Jahresbeginn einen neuen Gesellschafter begrüßen zu können. Die Handelsgruppe wird ab sofort durch die Bau Power Group AG (BPG) mit Sitz in Oberriet/Schweiz und Niederlassungen in Kloten bei Zürich sowie in Hohenems/Österreich verstärkt. Wir zählen damit aktuell 88 Gesellschafter mit insgesamt 152 Standorten.

Zurück